Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata
Client
Port
Server
ACF2212Amadeus Server
Kassensoftware2005ACF / APOS-Treiber
Softwaredienste1410ACF / WebService-Treiber
Management-Software7777ACF
ACF7778ACF
ACF / TM88-Treiber9100TM88-kompat. IP-Drucker
ACF System-Status2605Amadeus Support Server
SOL-Service2106SOL-Treiber
Reporting1411Replication-WebService-Treiber
Monitoring2412Monitoring-WebService-Treiber
ATouch 21411ACF
ATouch 21413ACF
ATouch 21414ACF
Tomcat/Server1511ATouch 2
Reporting UI90Apache HTTP / Reporting
Cockpit UI8080Tomcat HTTP/1.1 / Cockpit

8005Tomcat admin port

8009Tomcat AJP/1.3
Lizenzportal80Internet

443Internet


Ist die IT beim Kunden sehr restriktiv, so benötigt Amadeus II auf jeden Fall Zugriff zum Lizenzportal. Dafür müssen die Ports 80 und 443 freigegeben sein. Da sich das Lizenzportal nicht auf einem einzelnen Server und einige Fallback-Szenarien aufweist, ist es nicht möglich eine eindeutige IP zu definieren. Das Lizenzportal ist immer unter portal.gastro-mis.de zu erreichen. 

Um den täglichen Versand von Email aus Amadeus heraus zu ermöglichen muss ein Port für SMTP (meistens 25, je nach Konfiguration aber evtl. auch 143, 465, 587, 2525 oder 3535) zusätzlich zu den oben genannten Ports offen sein. 

  • No labels